lazarHIS18 web haw riant17 

Gestern haben Mitglieder der FEI beschlossen, dass FEI-Präsidenten zukünfitg in drei Wahlperioden zu je vier Jahren gewählt werden können. Die amtierende FEI-Präsidentin, Prinzessin Haya, möchte sich nun erneut wählen lassen. Wie die FEI gestern in einer Pressemitteilung bekannt gab, hat ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya bint al Hussein ihre Absicht zur Wiederwahl als Präsidentin der FEI signalisiert. In einer außerordentlichen Generalversammlung der FEI in Lausanne gab es ein eindeutiges Votum für die Änderung der FEI-Statuten, die von nun an Präsidenten ermöglichen, drei Amtsepisoden von je vier Jahren als FEI-Präsident zu dienen. Bislang war die Präsidentschaft beim Weltreiterverband auf acht Jahre begrenzt. 103 nationale Verbände stimmten für die Änderung, drei dagegen. Enthaltungen gab es keine.

Noch im September vergangenen Jahres hatte Prinzessin Haya erklärt, dass sie nicht zur Wiederwahl zur Verfügung stehe, obwohl die nun beschlossene Satzungsänderung damals schon im Gespräch war. Nach ihrer Aussage wurde der Änderungsantrag von der Tagesordnung der Hauptversammlung entfernt. Daraufhin gab es von 100 nationalen Verbänden eine Petition für eine außerordentliche Generalversammlung, die nun während des zweitägigen FEI-Sports Forum abgehalten wurde. Eine sichtlich bewegte Prinzessin Haya bedankte sich anschließend für das ihr entgegengebrachte Vertrauen, betonte auch, wie wichtig es sei, auch anderen Kandidaten eine Möglichkeit zu geben, sich weiter zu entwickeln. Der Schweizerische Nationalverband hat bereits seine Unterstützung für den Schweizer Geschäftsmann und ehemaligen Präsident der Genfer CHI, Pierre Genecand, angekündigt. Dieser hat seine Kandidatur bisher jedoch noch nicht offiziell bestätigt. Die FEI-Präsidentschaftswahl findet auf der Generalversammlung der FEI im Dezember statt.

Auf der gestrigen Generalversammlung wurde neben der Satzungsänderung auch beschlossen, dass ein sogenanntes "FEI Olympic Council" geschaffen werden soll. Dieser Rat soll eine dauerhafte Verbindung zwischen der FEI und anderen Mitgliedern der olympischen Mitgliedsverbände garantieren, um den Pferdesport als Teil des olympischen Programms zu schützen. Aus welchen Personen sich dieser Rat zusammensetzen wird, soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Link zum FEI Report

 







15Sep
categoryimage15.09. - 17.09.2017

CAI Palmanova ITA

15Sep
categoryimage15.09. - 17.09.2017

CAI Elsegem - BEL

20Sep
categoryimage20.09. - 24.09.2017

WCH Lipica - SLO

20Sep
categoryimage20.09. - 20.09.2017

CAN Schildau - GER

28Sep
categoryimage28.09. - 01.10.2017

HUN Champ. Izsák - HUN

28Sep
categoryimage28.09. - 01.10.2017

CPEAI Izsák - HUN

29Sep
categoryimage29.09. - 01.10.2017

CIAT Biblis - GER

29Sep
categoryimage29.09. - 01.10.2017

CAN St. Margarethen - AUT

03Okt
categoryimage03.10. - 03.10.2017

CAN Hausen - GER

 

fokus

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

 

lando

manmat

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg