...unterstützt von

lazarLovaspark18abRiant logoHIS19lando 

AUSSCHREIBUNG (Nennschluss 4.Juni 2018)  Von 29.Juni bis 1.Juli geht es im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger für die bayerischen Zweispännerfahrer um die Meisterschaft. Mit Pferden und Ponys wird sich in Dressur-, Geländefahren und Hindernisfahren gemessen. Auch für die Nachwuchsfahrer und -fahrpferde ist einiges geboten und mit Einsteigerprüfungen auch für die Einspännerfahrer Programm geboten. Das Team um Ausbilder und Fahrlehrer Ludwig Rummelsberger ist bereits mit den Vorbereitungen, auch im eigenen Lager beschäftigt, denn einige Auszubildende aus Schwaiganger nutzen die Gelegenheit und wollen selbst am Turnier teilnehmen.

Neben den ersten Turnierstarts für die Auszubildenden werden auch Größen des Fahrsports erwartet, die die Atmosphäre, Anlage und schöne Umgebung Schwaigangers schätzen. Außerdem findet ein Sichtungstermin zur Jugend-Europameisterschaft für die jungen Fahrer und Fahrerinnen statt.

Am Freitag, den 29.6.2018 geht es vormittags mit den Dressurprüfungen der Bayerischen Meisterschaft für Pferde und Ponys los, nachmittags kommen die Einspänner an die Reihe.

Samstags starten die Einspänner in den Eignungsprüfungen auf dem Paradeplatz, gefolgt von den ersten Einspänner-Geländerunden. Nachmittags wird es rasant mit den Zweispänner Meisterschaftsteilnehmern im Geländefahren. Die Entscheidung für die kombinierten Wertungen aus allen drei Teilprüfungen fällt im Hindernisfahren am Sonntag. Es bleibt also bis zuletzt spannend! Für das leibliche Wohl sorgt der Schützenverein Ohlstadt und der Loisachtaler Bauernladen mit Bayerischen Schmankerln.

CAN Schwaiganger GER - 29.Juni bis 1.Juni 2018

  • Bayerische Meisterschaften Zweispänner Pferde / Pony
  • Sichtung zur Jugend-Europameisterschaft
  • Qualifikation Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes
  • Qualifikation Bundeschampionat des Schweren Warmblüters
  • Qualifikation Moritzburger Fahrchampionat für Fahrponys

banner