lazarHIS18 webhawriant17

CONVERSANO CSALO (Conversano Cédrus - Maestoso Karola) ist Vize-Weltmeister der Jungen 7 jährigen Fahrpferde 2017 - top vorgestellt von Vinzenz Dobretsberger AUT. Im Vorjahr gab’s für Vinzenz Dobretsberger und Conversano Csàlo bei der WM der Jungen Fahrpferde Bronze. Diesmal legte das Duo aus Niederösterreich noch eines nach und holte sensationell Silber. Und fast hätte es noch eine zweite Medaille für Österreich gegeben - wäre da nicht eine umstrittene Eliminierung gewesen...

Bereits in der ersten Qualifikationsprüfung am Donnerstag hatte der siebenjährige Lipizzaner Conversano Csàlo durch seine hervorragende Ausbildung überzeugt und Platz zwei geholt. In der finalen Dressurprüfung am Samstag wiederholte das Duo dann seine Spitzenleistung. Auch hier lautete das Gesamtergebnis 7,5 mit einer sensationellen 8 – der Tageshöchstnote – für die Ausbildung. Machte erneut Platz zwei hinter den amtierenden Weltmeistern Enfado P und Jovanca Marie Kessler (8,14) aus Deutschland. 

Am Sonntag stand als letzter und entscheidender Bewerb dann das kombinierte Hindernisfahren mit zwei festen Geländehindernissen und einer Wasserdurchfahrt auf dem Programm. Und erneut bestätigte das Duo seine ausgezeichnete Form, fuhr eine 8,10 ein und zementierte damit die Silbermedaille (Gesamtnote 15,60). Ein sensationeller Erfolg für den erst 20-jährigen Niederösterreicher, der mit seinem selbst ausgebildeten Lipizzaner hier im Vorjahr schon zu Bronze gefahren war und diesen Erfolg ein Jahr später nun noch einmal toppen konnte.

Weiter im Text -> LINK

In Kooperation mit Pferde Revue Online / Pamela Sladky

 

 

 

VD

 

8.September 2017

In Kooperation mit Pferde Revue Online / Pamela Sladky

WM Junge Fahrpferde: Vinzenz Dobretsberger und Conversano Csalo auf Silberkurs...Am Donnerstag wurden bei den Weltmeisterschaften Junger Fahrpferde die ersten Qualifikationsprüfungen gefahren. Besonders gut schlug sich hier aus österreichischer Sicht Vinzenz Dobretsberger der mit seinem Lipizzaner Conversano Csalo in der Konkurrenz der siebenjährigen Pferde auf Platz zwei fuhr.

Bereits zum dritten Mal in Folge ist Mezöhegyes Austragungsort der Weltmeisterschaften junger Fahrpferde. Für Österreich ist das ungarische Staatsgestüt im äußersten Südosten des Landes ein guter Boden. 2015 fuhr hier AWÖ-Vizechampion Bambucca an den Leinen von Rudolf Pirhofer zu Bronze bei den siebenjährigen Fahrpferden, 2016 gab's wieder einen dritten Platz, diesmal durch Conversano Csalò, vorgestellt von Jugendfahrer Vinzenz Dobretsberger, in der Klasse der Sechsjährigen. Letztgenannte sind auch heuer wieder mit von der Partie – und das höchst erfolgreich.

In der ersten Qualifikationsprüfung am Donnerstag brillierte das Paar mit einer überzeugenden Dressurprüfung. Das schlug sich auch in der Bewertung nieder. Eine beeindruckende 8,5 (17) heimste das Gespann für die doppelt zählende Ausbildung ein – der höchste Wert des Tages und eine besondere Auszeichnung für den erst 20-jährigen Dobretsberger, der seinen Lipizzaner nicht nur an den Leinen selbst ausbildet, sondern auch unter dem Sattel.

Weiter im Text -> LINK

 

4.September 2017

Fast wie mit dabei... die FACEBOOK FOTOGALERIE des Teams Austria @ Mezöhegyes..."Team-Selfies" 

Der Jugend gehört die Zukunft... das gilt auch für unsere vierbeinigen Sportpartner - für die Pferde. 6 Fahrpferde, im Alter von 5, 6 und 7 Jahren, sind 2017 bei den FEI Weltmeisterschaften der Jungen Fahrpferde im Ungarischen Mezöhegyes, von 7. bis 10.September am Start. Die rot-weiss-rote Mannschaft wird - engagiert - von Dr. Max Dobretsberger, dem Leiter des Österreichischen Bundesgestütes in Piber, begleitet. 

Hier die Jungstars aus Österreich in alphabetischer Reihenfolge (FEI Pferdeliste mit Details)

 

 

- CARETHINO G 

5jähriger Wallach an den Leinen seines Besitzers Wolfgang Szedenik - Österreichisches WB

Wolfgang Szedenik Carenthino-B 5 jähr. B

 

 

- CONVERSANO CSALO

7jähriger Wallach an den Leinen seines Besitzers Vinzenz Dobretsberger - Lipizzaner

Vinzenz Dobretsberger mit Lipizzaner Ung. Conversano Csalo 7 jähr. 2

 

 

- FAVORY GENERALE 22

6jähriger Wallach an den Leinen von Johannes Remer - Lipizzaner, Bundesgestüt Piber

Hannes Remer mit Lipizzaner Piber Favory Generali 6 jähr. B

 

 

- FICKO

7jähriger Wallach an den Leinen von Yvonne Woisetschläger - Ungarisches WB, Edith Kermer-Berger

Yvonne Woisetschläger mit ungarischem Warmblut 7 jähr. namens Ficko B

 

 

- INCITATO XIV-48

6jähriger Wallach an den Leinen seiner Besitzerin Dr.Andrea Dobretsberger - Lipizzaner

Andrea Dobretsberger mit Incitato Ung. Lipizzaner 6 jähr. B

 

 

- MAESTOSO RAVESTA 8

7jähriger Hengst an den Leinen von Erwin Movia - Lipizzaner, Bundesgestüt Piber

Erwin Movia mit Lipizzaner Piber Maestoso Ravesta 7 jähr. B

 

HIPPOEVENT berichtet ausführlich von diesem Championat... wir wünschen den Österreichischen Teilnehmern viel Erfolg!

Hippoevent love 150

Hannes Remer mit Lipizzaner Piber Favory Generali 6 jähr. 3 B  Vinzenz Dobretsberger mit Lipizzaner Ung. Conversano Csalo 7 jähr. B

 

 

 

 

 

 

14Sep
categoryimage14.09. - 17.09.2017

CAI Donaueschingen - GER

15Sep
categoryimage15.09. - 17.09.2017

CAI Elsegem - BEL

15Sep
categoryimage15.09. - 17.09.2017

CAI Palmanova ITA

20Sep
categoryimage20.09. - 24.09.2017

WCH Lipica - SLO

28Sep
categoryimage28.09. - 01.10.2017

HUN Champ. Izsák - HUN

28Sep
categoryimage28.09. - 01.10.2017

CH-M-PEA Izsák - HUN

29Sep
categoryimage29.09. - 01.10.2017

CAN St. Margarethen - AUT

29Sep
categoryimage29.09. - 01.10.2017

CIAT Biblis - GER

 

events

 plakat Tradition17

 

fokus

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

 

lando

manmat

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg