lazarHIS18 webhawriant17

15.August 2017... So meine Lieben... der heutige Tag geht schön langsam zu Ende, und es war schon eine Menge Los. Die Vet Kontrolle heute Vormittag ist eigentlich für alle gut gegangen, obwohl ein paar Ponys anfänglich in die Holdingbox mussten, und auch so mancher ein zweitesmal laufen musste, aber es ging für alle gut aus. 100% der Ponys sind fit und können bei der WM an den Start gehen.

Vielleicht sollte auch nur überprüft werden wie fit und nervenstark die Fahrerinnen und Fahrer sind ;-)

Auf den Trainingsplätzen ging es heute schon richtig rund, und in den Hindernissen war auch schon viel Bewegung.

Um 17.00 Uhr ging es dann mit den Bus nach Minden zur großen Eröffnungsfeier. Die Equipe Chefs schauten mit den Fahnen der 13 Nationen bei Fenstern eines wunderschönen Haus heraus, und die Fahrerinnen und Fahrer wurden dann auf die Bühne gebeten und einzeln vorgestellt.

Nation für Nation, unsere Österreichischen Fahrer waren die ersten auf der Bühne. Bei den Holländern und am Schluss bei den Deutschen hat die Bühne ganz schön gebebt und gewackelt, vielleicht sind die etwas schwerer wie die Österreicher :-) Na war nur Spaß... die haben wieder Stimmung gemacht. So soll es auch sein und so macht es doch richtig Spass. Morgen beginnen die Einspänner dann um 9.00 Uhr mit ihren Dressur, und da heißt es dann für mich wieder den Hut ziehen. Dann beginnt mein Job!  Dann gute Nacht und schlaft gut... und bis Morgen am Dressurplatz.

 

...Einen wunderschönen guten Morgen ! Heute der erste offizielle Tag bei der Pony WM in Minden. Um 10 Uhr beginnt die "Pony Inspection" auf zwei Bahnen. Den Anfang machen die Einspänner, gefolgt von den Zweispänner und am Ende sehen wir noch die Vierspänner Ponys.

.

p5

Gestern wurden bei den einzelnen Nationen schon interne Vet-Kontrollen gemacht. Bei unseren Österreichischen Vierbeinern ist Alles OK - sie sind "Fit to compete" bei der Kontrolle durch unseren Team Tierarzt Florian Hörmann und Chef de´Equipe Hans Jürg Senn.

.

Die Stimmung in unseren Lager ist gut. Aber nicht nur bei uns... einfach allgemein... alle lachen und wenn man so über die Anlage radelt sind alle freundlich nett, haben gute Laune und super Stimmung... Einfach eine große Fahrsportfamilie!

.

Wünsch` Euch Allen einen schönen Tag und hoffe dass alle Pony's die erste Prüfung bestehen, und als Eurer rasender Hippoevent Reporter halte ich Euch weiter am Laufende. 

.

Für Hippoevent in Minden...Euer Philipp!

 

 

14.August 2017

smilieFB...WIR FREUEN UNS AUF MINDEN...smilieFB  Das sympathischste Mitglied der Österreichischen Fahrsportszene in Minden 2017 - Philipp Aigner... "So die wichtigsten Sachen stehen schon bereit für meinen großen Auftritt in Minden.  Der Koffer steht auch schon bereit, ist aber noch nicht gefüllt, weil ich noch nicht genau weiß, was für Kollektionen ich mitnehmen soll.

P2Die meisten Ponys sind ja schon unterwegs zum wohl grössten Pony-Fahrsport-Festival das es je gab... zur WM nach Minden 2017! Ich hoffe dass Alle gut in Minden ankommen. Der Veranstalter steht auch schon in den Startlöchern, und erledigt noch einige Kleinigkeiten das alles "pipifein-super-toll-spitze" ist. Freue mich schon auf schöne Tage bei der Kleinpferde WM und einen schönen Sport, Party und natürlich auf meine Freunde aus dem In und Ausland. Für Hippoevent in Minden 2017...Eurer rasender Reporter - und Chef Einlasser am Viereck Philipp!"

 

 

 

 

11Aug
categoryimage11.08. - 13.08.2017

CAN Biblis - GER

12Aug
categoryimage12.08. - 13.08.2017

CAN & FT Guttenbrunn - AUT

15Aug
categoryimage15.08. - 20.08.2017

WCH Minden - GER

22Aug
categoryimage22.08. - 27.08.2017

ECH Göteborg - SWE

23Aug
categoryimage23.08. - 27.08.2017

CAI Le Pin - FRA

24Aug
categoryimage24.08. - 27.08.2017

CAI Ptakowice - POL

25Aug
categoryimage25.08. - 27.08.2017

CAI Stadl Paura - AUT

 

events

 ech17

 

fokus

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

Bikeasy 

lando

manmat

 

TopWerbungMichel 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg