lazarHIS18 web haw riant17 

In der finalen Vorbereitung auf die WM der Zweispänner 2017 reiste ein grosses Team Austria, mit 8 Gespannen, zum internationalen Elite Fahrturnier in das Niederländischen Beekbergen. In einem grossen Teilnehmerfeld (62 Zweispänner aus 15 Nationen) konnten sich die Österreichischen Fahrer international orientieren. 

Chef de Equipe Hans-Jürg Senn resümiert nach dem Turnier: "Das Turnier in Beekbergen war eine grosse Herausforderung für die Teilnehmer aus Österreich. Es war eine sehr weite Anreise, und es freut mich das Engagement der Fahrer zu sehen, die dies auf sich genommen haben, um sich international mit den Spitzenfahrern zu messen. Das Ergebnis in allen 3 Teilbewerben hat aber auch gezeigt, wie wichtig die Teilnahme bei internationalen Turnieren im Ausland, für Fahrsportler mit Perspektive und dem sportlichen Ziel einer Championatsteilnahme, ist."

Das super organisierte Turnier in Beekbergen lieferte sehr viele interessante Ergebnisse, die umfangreich analysiert werden können. Besonders im Hinblick auf die Zweispänner WM sind die Bewertungen der Championatsrichter, und die Auftritte der Österreicher im Marathon und im Hindernisparcours, gestaltet vom FEI WM Parcoursbauer Gábor Fintha aus Ungarn, wertvolle Informationen. Die Endnominierung wird am Sonntag nach den Österreichischen Staatmeisterschaften der Zweispänner erfolgen.

Besonders Gerald Rössler fuhr topplaziert im internationalen Spitzenfeld. Mit einer super Dressur, die ihm den tollen 2.Rang hinter dem Turniersieger Martin Hölle aus Ungarn bescherte, zeigte er sich in Topform, und bestätigte die positive Entwicklung der hochqualitativen Pferde Bolino D und Gentle. Nach dem CAI im Britischen Windsor der zweite, sehr gute Auftritt des Burgenländers im grossen internationalen Sport, und so mancher Fahrsportexperte führt den Namen Rössler - AUT auf der Liste der Podiumskandidaten für die WM im September.

Das Team Thomas Blumschein zeigte sich mit positiven Zukunftsperspektiven, aber die mangelnde Routine von Fahrer und Pferden, liessen keinen besseren finalen Rang zu. Auch mit den Leistungen von Josef Stickelberger war der Equipe Chef sehr zufrieden sein, und es hat sich konkretisiert an welchen Punkten das Gespann in allen 3 Teilbewerben zu arbeiten hat, und Verbesserungen sicherlich möglich sind.

In der Dressur konnte sich Erwin Gillinger bei seinem ersten Start im grossen internationalen Turniersport auf Rang 20 noch im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes einreihen.

Bester Österreicher im Gelände war Christian Schlögelhofer, der vor dem abschliessenden Hindernisfahren seinen Start im Finale zurückziehen musste, da sich ein Pferd im Marathon einen Nagel in den Huf getreten hatte, und kein Ersatzpferd mit dem niederösterreichischen Team in Beekbergen war. Zweitbester Österreicher im Marathon für den Routinier Isidor Weber.

Stefan Bösch hatte in allen 3 Teilbewerben Probleme, und der ehrgeizige Vorarlberger, der bereits im Jugend- und Ponyfahrsport WM Medaillen für Österreich erfahren konnte, war in Beekbergen mit den sportlichen Leistungen unzufrieden.

Alle Detailergebnisse und Finalplatzierungen der Österreicher, alle weiteren Turnierinformationen und viele tolle Fotos von Gerben Olthof - Driving Images -> LINK

 

Gerald Rössler | Bolino D - Gentle | A 2 - B 18 - C 12 = Platz 4

gr

Thomas Blumschein | Bailey 3 - St. Moritz II | A 17 - B 17 - C 42 = Platz 21

TB

Josef Stickelberger | Cicero 8 - Pippilotta 6 - Ronny Racoon | A 32 - B 25 - C 16 = Platz 23

js

Stefan Bösch | Freestyle 3 - Daddy's Sunshine 2 | A 49 - B 38 - C 36 = Platz 37

 sb

Isidor Weber | Rastaman - Quiribo - Edwin | A 52 - B 16 - C 53 = Platz 40

iw

Erwin Gillinger | Ducosi - Claudius | A 20 - B 47 - C 52 = Platz 42

eg

Wolfgang Binder | Ferrero 2 - Reinzauber - Rymen | A 57 - B 31 - C 49 = Platz 45

wb

Christian Schlögelhofer | Doerak - Ceasar | A 56 - B 13 - C Ret 

cs

15Okt
categoryimage15.10. - 15.10.2017

Fahrertreffen Karlstetten - AUT

25Okt
categoryimage25.10. - 29.10.2017

CAIO Pau - FRA

28Okt
categoryimage28.10. - 28.10.2017

Indoor Wierden NED

 Budapest 2018right

events

CAI Karlstetten AUT 2018

28th & 29th April

Karlstettenlogoweb

 

CAI Beekbergen NED 2018

9th to 12nd August

LOGO CAI 200x82

 cai ptakowice 2018

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

lando

manmat

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg