lazarHIS18 web haw riant17 

result Alle RESULTATE  Spitzen-Fahrsport in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein...100 Gespannfahrer aus 5 Nationen, darunter Welt-, Europa- und Deutsche Meister, werden sich am kommenden Wochenende auf dem Landesturnierplatz mit 300 Pferden in 48 Fahrprüfungen messen. Für einige von ihnen wird es um die letzten Fahrkarten zur Weltmeisterschaft der Ponyfahrer im westfälischen Minden gehen. Bundestrainer Karl-Heinz Geiger hat in Bad Segeberg die Gelegenheit, einen abschließenden Formtest zu machen, und anschließend den endgültigen WM-Kader zu nominieren.

 

Berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme macht sich auch Lokalmatador Jan-Felix Pfeffer aus Oering. Der 39 jährige Zweispännerfahrer, im Hauptberuf Hufschmied, ist amtierender Einzel- und Mannschaftsweltmeister. Vor wenigen Wochen kam noch der Deutsche Meistertitel hinzu. Eine Titelverteidigung im eigenen Land ist somit erklärtes Ziel.

Mit frischer Silbermedaille der Deutschen Meisterschaften kommt Marlena Brenner aus Quendorf in den Norden. Die 22-jährige war bereits vor drei Jahren Deutsche Meisterin bei den Einspännern. Mit Niels Grundmann wird auch der Bronzemedaillengewinner der DM seine Visitenkarte abgeben, ebenso sieben weitere Top-Einspännerfahrer aus ganz Deutschland.

Eine Topbesetzung weisen die Ponyvierspänner-Wettbewerbe aus. Mit dem amtierenden Vize-Weltmeister Tobias Bücker, Michael Bügener, Sven Kneifel, und Thomas Köppen kommt höchstes Fahrsportniveau auf den Landesturnierplatz.

Neben dem Spitzensport wird aber auch der mittelschwere Bereich, die Klasse M, nicht vergessen. Auf dem Niveau einer Landesmeisterschaft fahren eine Reihe von Schleswig-Holsteinern, die sich mit guten sportlichen Leistungen einen regionalen Namen gemacht haben.

So sind in dieser Klasse mehrere Landesmeister, wie Lise Halkjaer, Adina Haß, Jürgen Johannsen und Robert Blender in den verschiedenen Anspannungsarten dabei.

Die fahrsportliche Basis wird durch eine Qualifikation zum Jugendcup vertreten. Hierbei wird keine Geländefahrt verlangt, die Teilnehmer bestreiten einen kombinierten Wettbewerb aus Dressur und Hindernisfahren.

24Feb
categoryimage24.02. - 24.02.2018

CAN Emlichheim - GER

02Mär
categoryimage02.03. - 04.03.2018

CAI Lisieux - FRA

02Mär
categoryimage02.03. - 04.03.2018

Horse in Sport FEI Courses

events

PaardKoets 200

HIS18 web

HISeng

HISger

HIS registration

The participation fee "Horse in Sport 2018", March 4th, is 22.- €uro / person

Please send an e-mail (with the names of the participants) to horse-in-sport@hippoevent.at

info gbr

 

info ger

 

info hun

 

CAI Karlstetten AUT 2018

28th & 29th April

posterENGsmall

CAI Beekbergen NED 2018

9th to 12nd August

LOGO CAI 200x82

 cai ptakowice 2018

sponsoren

Werbung auf Hippoevent 2 

lando

manmat

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg