lazarHIS18 webhawriant

Die Saison 2017 hat im Deutschen Vierspännerlager bereits begonnen... Der amtierende Europameister, Michael Brauchle, wechselt dafür vom Kutschbock auf den Sattel - und nimmt die Zügel statt die Leinen in die Hände. 

Auf den Fotos sind Michael Brauchle, mit seinem neuen Pferd Donny, und Michis Freundin Petra, in der Trainingsstunde bei Dennis Meschke.

Die Anforderungen im modernen Fahrsport fordern eine umfassende Ausbildung und ein breitgefächertes Training der Pferde - das Reiten von Fahrpferden ist im internationalen Spitzensport fixer Bestandteil der erfolgreichen Trainingkonzepte.

Das Arbeiten an Details der Ausbildungssskala ist unter dem Sattel begünstigt, und für Fahrer und Pferden ist das Reiten ein wichtiger Bestandteil eines abwechslungsreichen Trainingsplans.

Dennis Meschkes Motto „Jedes Pferd ist anders und kein Pferd ist gleich...“ ist Voraussetzung um die Arbeit und Ausbildung mit Pferden „Pferdegerecht“ zu gestalten.   Website Dennis Meschke 

Das Training findet bei optimalen Bedingungen auf der Olympiareitanlage in München Riem statt und der Cheftrainer der Deutschen Fahrsportler, Karl-Heinz Geiger, kann sich bereits jetzt, so früh im Jahr 2017 - welches ein wichtiges Championatsjahr für den Fahrsport ist - über engagierte und gut konditionierte Fahrer und Pferde freuen.

30Mär
categoryimage30.03. - 02.04.2017

CAI Exloo - NED

05Apr
categoryimage05.04. - 09.04.2017

CAI Vejer de la Frontera - ESP

ButtonWC 

 

EVENTS

 

 ech17

 kladruby17

IN FOCUS

Werbung auf Hippoevent 2 

 

SPONSOREN 

 

Bikeasy

 

lando

manmat

 

 2-ricker

 

 

 

sandmann

 

sieltec 

LogoSporthausVerden

 

 

PARTNER

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg 

 

Website