lazarHIS18 webhawriant17

gbr -> LINK  ger Paard&Koets zieht 2018 um zum großzügigen Equestrian Centre De Peelbergen, wo es mit dem Internationalen Fahrturnier Horst aan de Maas verschmelzen wird. Dadurch werden die Ausstrahlung und der Umfang der Veranstaltung mehr als verdoppelt. Für Fahrsportbegeisterte aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien ist der Standort darüber hinaus optimal erreichbar. Weiterhin werden ausländische Besucher, die eine weitere Reise zurücklegen müssen, die Paard&Koets bevorzugt besuchen angesichts des größeren Veranstaltungsumfangs.

2014 kehrte Paard&Koets, nach einer einjährigen Abwesenheit, zur großen Freude vieler Fahrsportfans  wieder auf den Kalender zurück. Die Messe wurde in jenem Jahr von der Academy Bartels Event Management übernommen, wodurch die Zukunft der 32 Jahre alten Veranstaltung gesichert war. Da Paard&Koets nach drei Jahren auf dem Nationalen Pferdesportzentrum  in Ermelo aus allen Nähten platzt, ist es an der Zeit, einen nächsten Schritt zu machen. “Die Peelbergen bietet nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten für ein weiteres Wachstum der Paard&Koets”, erläutert der Ausrichter Gijs Bartels. Das Internationale Fahrturnier wird auf dem neu angelegten Außengelände ausgetragen, das vor den drei Hallen liegt, in denen Paard&Koets beheimatet sein wird. Die bewährte Fahrsport-Piste bleibt, ist jedoch doppelt so groß. Eine Erweiterung gibt es in Form einer neuen Piste mit Vorführungen und Shows zu reitsportbezogenen Themen. Es gibt Platz für etwa 100 Messestände, von denen schätzungsweise 75 Stände Fahrsportartikel und 25 Stände allgemeine Pferdeprodukte anbieten. Darüber hinaus wird in De Peelbergen wieder Platz für Stammbuch-Stände eingeräumt, die in der Vergangenheit gerne gesehene Teilnehmer der Messe waren. Bartels: “Wir möchten die weltweit führende Messe für den Fahrsport sein, durch diese strategische Entscheidung wird dieser Anspruch beschleunigt umgesetzt werden können.”

Als Auftakt zur Verschmelzung mit Paard&Koets in 2018 zieht das Internationale Fahrturnier Horst aan de Maas bereits in diesem Jahr zu De Peelbergen um. Das CAI3*-Turnier findet vom 20. bis zum 23. April 2017 statt und ist eine feste Größe auf dem Turnierkalender für Ein-, Zwei- und Vierspänner Pferde. Die Vierspänner tragen hier ebenfalls die niederländische Meisterschaft aus und die Teilnehmer können Punkte für die Weltcup-Qualifikation verdienen. “Wir richten jedes Jahr ein führendes internationales Turnier aus, das perfekt zu den Ansprüchen von Paard&Koets passt und sich an internationale Besucher wendet”, sagt Nico Rijnbende, Vorsitzender des Fahrturnieres Horst aan de Maas. “Wir haben gemeinsam den Anspruch, Spitzen-Fahrsportveranstaltungen auszurichten und deshalb freut es uns, dass Paard&Koets gemeinsam mit uns, in den nächsten Jahren diese neue Fahrsportveranstaltung durchführen wird!”

Die erste gemeinsame Ausgabe von Paard&Koets und des Internationalen Fahrturnieres findet vom 20. bis zum 22.April 2018 statt. Da Paard&Koets vom Herbst ins Frühjahr wechselt, hat man beschlossen, die Veranstaltung im November 2017 nicht stattfinden zu lassen.  

 

PA

18Mai
categoryimage18.05. - 21.05.2017

CAI Bendoriai - LTU

19Mai
categoryimage19.05. - 21.05.2017

CAI Cefa - ROU

19Mai
categoryimage19.05. - 21.05.2017

CAN Bad Schussenried - GER

19Mai
categoryimage19.05. - 21.05.2017

CAN Riesenbeck - GER

25Mai
categoryimage25.05. - 28.05.2017

CAN Keispelt - LUX

25Mai
categoryimage25.05. - 28.05.2017

CAI Hopetoun - GBR

26Mai
categoryimage26.05. - 28.05.2017

CAI Boguslawice - POL

26Mai
categoryimage26.05. - 28.05.2017

CAN Viernheim - GER

01Jun
categoryimage01.06. - 04.06.2017

CAI Melykut - HUN

02Jun
categoryimage02.06. - 05.06.2017

CAN Zeiskam - GER

 

events

 ech17

 ButtonWC

 

 

 

fokus

Werbung auf Hippoevent 2 

sponsoren

Bikeasy 

lando

manmat

 

TopWerbungMichel  

 

 

 

 

2-ricker

 

 

 

sandmann

sieltec

LogoSporthausVerden

 

partner

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg