lazarHIS17hhawriant

Traurige Nachricht aus Deutschland...das Weltmeister Pferd der Einspänner 2012 - FST Elmor lebt nicht mehr. An den Leinen von Christoph Dieker, unter dem Training von Eckardt Meyer, gelang dem Trio beim Weltchampionat in Portugal der ganz grossse Erfolg - Doppel-Gold der Einspänner für Deutschland.

 

Wenige haben es dem "grossen schwarzen Pony", wie der 1995 geborene Schwere Warmblut Wallach, von Eschenbach -  Elektiv/Eichfalk, von Christoph auch genannt wurde, im heissen Portugal zugetraut. Nach einer tollen Dressur - einem kämpferischen Marathon - und einem Herzschlagfinale zwischen den Kegeln, gewannen FST Elmor und Christoph, mit 0,74 Punkte Vorsprung die FEI Gold Medaillien.

 

FST Elmor war Deutscher Meister und Sieger von vielen grossen internationalen und nationalen Tunieren. Der Weg zum grossen Erfolg für Christoph und FST Elmor war kein leichter. Das schwierige grosse Pferd stellte Fahrer und Trainer vor grosse Herausforderungen, und nach langer krankheitsbedingter Turnierpause, kam er wieder um zu siegen - 2012 war das Jahr des FST Elmor im Einspännersport. 

Die WM in Lezirias, Portugal, war das letzte Turnier für FST Elmor. Christoph Dieker hatte bereits im Vorfeld der WM die Entscheidung getroffen, den Wallach, nach der WM, in den verdienten Ruhestand zu schicken. Die letzten Jahre seines Lebens genoss FST Elmor auf der Weide. 

 

Elmor war ein ganz besonderes Pferd, dass mit seiner Ausstrahlung, seinem Charme, seinem Kampfgeist und seinem großem Herz für den Fahrsport, begeisterte. Er war eine Persönlichkeit im Geschirr.

X...Halt und Gruss... ein ganz besonders Pferd ist nicht mehr.

 

elmor marathon

.

 

ButtonWC 

 

EVENTS

 

onlineregistration

 HIS200

 

IN FOCUS

Werbung auf Hippoevent 2 

 

SPONSOREN 

 

Bikeasy

 

lando

manmat

 

 2-ricker

 

 

 

sandmann

 

sieltec 

LogoSporthausVerden

 

 

PARTNER

psg laehdenweb

czdrivingweb 

Pferdesportzentrum Neu-Isenburg neg 

 

Website